Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:

Kommentare zum Artikel

Er ist wieder da (DVD)


Hier können Sie lesen, wie andere Kunden den Artikel fanden - vielleicht hilft das bei Ihrer Entscheidung - Wenn Sie den Film schon kennen, können Sie hier Ihre Meinung darüber loswerden und somit anderen Kunden Tipps geben...


Endlich als DVD,
nachdem ich den Film im Kino gesehen hatte, wollte ich mir einige Passagen unbedingt nochmal zu Gemüte führen. Es war einfach köstlich, diesen Film zu sehen.
Geschrieben von maeni92 am 11.04.2016 um 16:54 Uhr
Leider nicht gut
Leider ist der Film nicht so gut wie das Buch bzw. das Hörbuch. Wer beide Sachen vorher gehört oder gelesen hat, wird vom Film mehr erwartet haben.
Geschrieben von J. P. am 13.04.2016 um 19:20 Uhr
Wie erwartet
Da ich bereits das Buch gelesen habe, gab es einen Film auf dessen Veröfentlichung ich mich gefreut habe. Auch war meine Erwartungshaltung bereits herunter geschraubt, da wir in Deutschland einfach keine vernünftigen Kino Filme hinbekommen. Aber das was hier verwurstet wurde ist einfach nur grausam. Selbst die Nachdenklichkeit über die man ungewohlt in dem Buch stollpert, wird hier fast völlig unter den Tisch fallen gelassen. Vielmehr wird hier darauf geachtet, bloß kein gutes Licht auf die Hauptfigur fallen zu lassen. Ich kann nur jedem empfehlen; Lest das Buch und verzichtet auf den Film.
Geschrieben von D. B. am 13.04.2016 um 19:37 Uhr
Lustiger guter Film
Er ist wieder da ein sehr lustiger aber auch ernster Film, man kann ihn mit Humor nehmen auf alle Fälle genau so wie das Buch ein muss
Geschrieben von F. S. am 27.04.2016 um 21:40 Uhr
Witzig
Sehr unterhaltsamer Film.
Geschrieben von Ted am 30.04.2016 um 13:03 Uhr
Schade um die Zeit!
Ich hab selten so einen Schwachsinn gesehen.
Geschrieben von Cameron73 am 11.05.2016 um 18:56 Uhr
Genial inszeniert
Nachdem ich den Film bis zum "bitteren" Ende geschaut habe, stelle ich nun die Frage: Wer hat alles gelacht? Und ich meine hier nicht etwa über den Rausschmiss oder ähnliches des Journalisten, sondern über das Auftreten, die Äußerungen und die Taten des Führers!
SCHÄMT EUCH!!! (Natürlich muss ich mich auch mitschämen!)
Es zeigt doch aber, wie sensationsgeil wir alle heute sind, daß selbst die Vergangenheit eines Massenmörders offenbar keine Rolle mehr zu spielen scheint (Es sei denn, man erschießt einen kleinen Hund, oder vielleicht auch noch, wenn man gegen einen Türken wettert!)
Hauptsache wir werden irgendwie entertaint bzw. wir können uns auf der "anderen Seite" (also nicht der des Konsumierers, sondern als "Servierer") irgendwie bereichern, egal welche Konsequenzen hierbei losgetreten werden.
Mein absolutes Kompliment an die Autoren, Regisseur und Darsteller!
Geschrieben von C. S. am 02.06.2016 um 03:06 Uhr
Interpretationsangelegenheit
Der "ER" dient eher als Medium damit die Aufmerksamkeit der mittlerweile unaufmerksamen, wir fressen alles Gesellschafft hervor gekitzelt wird. "ER" kennt doch nun die ganze Welt und hätte man "Herr Müller" genommen...wer hätte da einen Blick riskiert !?

Ein(blick)Blick in den Spiegel in der Gesellschafft, die wir jeden Tag mit unserem eigenen mitwirken gestallten. Natürlich schmerzt so etwas immer, weil die Gesellschafft selbst, in ihrer eigenen Darstellungsweise, sich ganz anders sehen möchte.

Trotzdem ist es schon erstaunlich und beängstigend zugleich das so ein "ER" nach über 70 Jahren immer noch so aktuell ist als wäre es Che Guevara, so viele Filme, Dokus in den Medien als Endlosschleife und es hält weiter an, ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein.

Geschrieben von W. H. am 03.06.2016 um 09:05 Uhr
er ist wieder da
auf jeden fall lohnenswert ihn sich anzuschauen !
Geschrieben von T. L. am 27.06.2016 um 14:03 Uhr
Mehr davon erwartet!
Ich war enttäuscht, was mir geboten wurde. Im Grunde ist es nur ein Film wo die Menschen in Deutschland von Hitler interviewt werden und zum derzeitigen Stand in Deutschland Stellung nehmen sollen bzw. sich auskotzen dürfen. Es läuft wieder darauf hinaus, dass er genügend Anhänger finden würde. Also eine Wiederholung der Geschichte nur auf völlig flach getrimmt. Mir gefällt der Film überhaupt nicht. Hat noch nicht mal was komisches für mich gehabt, auch wenn dies erzählt wurde. Von mir keine Empfehlung!
Geschrieben von Mogli2001 am 19.09.2016 um 15:27 Uhr
Intersant
Der Film ist interessant weil sich der Macher damit auseinander gesetzt hat wie es wäre wenn er das heutige Deutschland sehen würde.
Geschrieben von M. S. am 23.02.2017 um 18:29 Uhr
Comedy zum Nachdenken
Der Film trifft den Nagel auf den Kopf. Wenn da einer kommen würde der wieder in dieser Art und weise eine klare Ansage macht, würden die Massen wieder wie die Schafe zur Schlachtbank
hinterherlaufen.... Die Anfänge gilt es zu verhindern...
Der Film ist dokumenatarisch angelegt in Real-Life Szenen gedreht, das Bild wackelt immer mal,
wie beim Handydreh.. das macht es noch echter.. vor allem die Szene am Brandenburger Tor
und in der Blitz Reinigung ... man traut sichgar nicht zu lachen.... also Comedy zum Nachdenken...
Sehr großes Kompliment an das Drehteam für die hervorragende Umsetzung!!!!
Geschrieben von M. H. am 14.03.2017 um 09:17 Uhr
Erschreckend!
Anfangs fand ich manches noch ganz witzig, aber um so mehr ich vom Film sah, umso erschreckender fand ich ihn. Vor allem als ich im Making Off sah, dass vieles nicht inszeniert war, sondern dass es teilweise echte Menschen waren mit ihren Meinungen und keine Schauspieler. Unvorstellbar für mich, dass man sich aus Unzufriedenheit Hilter zurück wünscht damit er "aufräumt". Da hat der Geschichtsunterricht wohl gänzlich versagt!
Ich finde ich es im Film amüsant, wie Hitler seinen Möchte-Gern-Anhänger über den Mund fährt, weil sie nichts verstanden haben und zu nichts taugen.
Der Film regt zum Nachdenken an, aber die Gruppe die nachdenken sollte, wird er leider nicht erreichen.
Ich bin jedenfalls erschrocken, wie viele hinter Hitler stehen und ihn wählen würden, wenn sie könnten und wie leicht er sie eingewickelt hat. Ich hab mich schon immer gefragt, wie konnte das damals passieren. Und dann sieht man den Film und denkt sich, sind wir denn nicht schlauer geworden und könnte es wieder passieren?
Geschrieben von MarSchl am 06.09.2017 um 15:46 Uhr
Originelle Story, nachdenklich machend
Die Story ist sehr originell und sehr gut filmisch umgesetzt. Der Inhalt stimmt bedenklich ...
Geschrieben von F. L. am 28.11.2017 um 23:58 Uhr
Er ist wieder da
Bei dem Film muss man ein bisschen umdenken. Gut gemacht, tolle Geschichte.
Geschrieben von T. M. am 14.03.2018 um 18:01 Uhr
Das Buch ist besser.
Grüße.

Das Buch war wie immer besser als der Film. Ich finde das der Zusammenschnitt aus Filmhandlung und realen Begegnungen mit Passanten der Geschichte den fluss nimmt. Die Reaktionen und Meinungen einiger Passanten haben mir die Sprache verschlagen. Das macht den Film aber auch nicht besser.
Aber man soll nicht nur meckern: Die Leistung von Oliver Masucci - er stellte Hitler da - fand ich sehr gut. Und die Dreharbeiten waren bestimmt nicht immer leicht für ihn.
Mal ein anderer Film, aber ich habe ihn nicht bis zum Ende geschafft. Tut mir leid.
Geschrieben von A. S. am 24.07.2018 um 20:28 Uhr

© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.