Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek

Kommentare zum Artikel

Heavenly Sword [Essentials] (Playstation 3)


Hier können Sie lesen, wie andere Kunden den Artikel fanden - vielleicht hilft das bei Ihrer Entscheidung - Wenn Sie den Film schon kennen, können Sie hier Ihre Meinung darüber loswerden und somit anderen Kunden Tipps geben...


Goddess of the Rings
Dass HS sehr verwandt mit GoW ist, war jedem schon vor dem Release klar. Allerdings gibt es eine andere Parallele, die vermutlich Andy Serkis zu verdanken ist. Der Kern der Rahmenhandlung ist sehr an Herr der Ringe angelehnt. Trotz dieser berühmten Vorgänger hat das Spiel aber viel Individualität. Die durchgeknallte Kai, die Nariko wie eine Mutter beschützt, war mein Lieblingscharakter.

Die technische Umsetzung ist nahezu perfekt bis auf ein paar Bugs in Animationen an der einen oder anderen Stelle, die so ein Titel wirklich nicht verdient hat.

Die Rahmenhandlung hat durchaus Tiefgang und wird durch die Gesichtserkennungstechnologie, die verwendet wurde, zusätzlich unterstützt. Das Ergebnis kann sich technisch wirklich sehen lassen. Das Spiel bietet mit dem Spielverlauf ca. 30-40 Kombos, die freigeschaltet werden können und wunderbar in Animationen umgesetzt sind. Viel filigraner als in God of
War.

Spielerisch ist Heavenly Sword ebenso geschicklichkeitsorientiert wie God of War. Ein Unterschied besteht darin, dass hier keine Rollenspieleelemente vorhanden sind. Nariko entwickelt zwar Ihre Fähigkeiten im Spielverlauf, allerdings kann man darauf keinen Einfluss nehmen. Mit verschiedenen Tastenkombinationen, die am besten rhythmisch ausgeführt werden, können die verschiedenen Angriffe ausgeführt werden. Geblockt wird dabei in einem von drei Modi: Geschwindigkeit, Kraft und Reichweite. Da der entsprechende Angriff des Gegners jeweils entsprechend pariert werden muss, entsteht etwas mehr Tiefgang als bei GoW. Ein ständiger Rückzug in den (einen) Block ist nicht möglich. Auch gibt es nicht blockbare Angriffe. Das Spiel wird dadurch interessant, dass es nicht nur verschiedene Angriffe gibt, die mit dem jeweiligen Gegner effektiv wirken, sondern diese Angriffe auch jeweils zu einem Modus gehören und daher sehr unterschiedlich sind und für Abwechslung sorgen. Originell ist die Steuermöglichkeit (Aftertouch) für Projektile. Menschen, Pfeile etc. können mit der Motion-Sensing Fähigkeit des Sixaxis nach dem Wurf gesteuert werden...

Für erfahrene Spieler ist der Hell Modus (analog God Mode in GoW) zu empfehlen. Auch wenn dieser nicht ganz so schwer wie bei GoW ist, bietet er doch viel Spielspass, da die Taktik im Vordergrund steht. Nahezu unfair sind allerdings die Minigames, die etwa doppelt so schnell wie in GoW ablaufen und eigentlich nur auswendig gelernt werden können. Rechtzeitiges reagieren beim ersten Versuch ist ausgeschlossen. ;)

Alles in allem in es ein sehr gutes Paket, das grafisch so beeindruckend wie spielerisch bekannt ist. Anfänger werden die Abwechslung, Geschichte und Grafik sehr schätzen. Profis haben Spass am Hellmode und den Stilpunkten, mit denen Extras freigeschaltet werden können. Natürlich ist die ganze Spielumgebung und auch die Heldin wunderschön!

Viel Spass.
Geschrieben von verleihshopper am 13.11.2007 um 20:57 Uhr
Filmreif aber?
Leider ist das Spiel sehr kurz dafür bekommt man aber ein Spiel das vor allem durch seine Filmreife Präsentation den Spieler an den Bildschirm fesselt. Die Mimik der Charaktere waren selten so gut wie in Heavenly Sword selbst ein Spiel wie Crysis muss sich in diesen Punkt klar geschlagen geben.
Geschrieben von DevilMayCry! am 10.12.2007 um 20:52 Uhr
Klasse Spiel
Ich war von dem Spiel mehr als begeistert. Klasse Grafik, sehr gute Story, gute Sixaxis einbindung. Von mir gibts 4 sterne weil das Game etwas kurz war, aber sonst Top. Für jeden zu Empfehlen
Geschrieben von KSEL1 am 23.12.2007 um 11:37 Uhr
war sehr begeistert...
Also muss schon zugeben, ein echt klasse Game. Grafisch überragend, Steuerung ist sehr gut, Story gut, Charaktere super....nur leider viel zu kurz womit ich 1 Stern abziehen musste :P Ud wie mein Vorgänger schon sagt, der Höllenmodus ist nach ein wenig Training das man ja bis dahin schon hat auch nicht unschaffbar für jeden.

Fazit: unbedingt ausprobieren
Geschrieben von Manu821983 am 16.01.2008 um 13:32 Uhr
Macht Fun!!
Hi@all. ich habe das spiel zwei gehabt. ich muss sagen das, das spiel zum anfang leicht war aber es wird immer schwerer.zum schluss kommt ein höllen modus wenn ihr den nicht schaft habt ihr nicht genug geübt.
Viel Spaß beim zocken.
Geschrieben von P. H. am 05.06.2008 um 21:30 Uhr
Das Spiel ist einfach der Hamma
Das spiel ist sehr gut. Für ein spiel aus 2007 ist die Grafik gut und die Kampfszenen sind einfach geil gemacht deshalb von mir 6 Sterne leider ist das spiel zu kurz
Geschrieben von Musti68 am 28.07.2011 um 13:25 Uhr

© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.