Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:

Kommentare zum Artikel

Jurassic Park 3 (DVD)


Hier können Sie lesen, wie andere Kunden den Artikel fanden - vielleicht hilft das bei Ihrer Entscheidung - Wenn Sie den Film schon kennen, können Sie hier Ihre Meinung darüber loswerden und somit anderen Kunden Tipps geben...


Nett gemacht
Wie auch der 1. und 2. Twil nett gemacht mit einer etwas schwächeren Story.
Geschrieben von DiePositiveBratwurst am 02.12.2004 um 23:05 Uhr
Was soll schon noch neues kommen
Wie meistens, so war der 1. Teil SPITZE und die beiden Fortsetzungen wesentlich schwächer. Der 2. Teil war ja noch einigermaßen sehenswert, aber der 3. Teil ist von Spielbergs Original LICHTJAHRE entfernt.
Geschrieben von bernie0809 am 27.01.2005 um 01:15 Uhr
gelungene fortsetzung
Im dritten Teil der neuen Dinoära, führte im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Teilen nicht mehr Steven Spielberg Regie. Er hat das Ruder an Joe Johnston weitergegeben und selbst den Platz des ausführenden Produzenten eingenommen. Dennoch ist ein gewisser Einfluss seiner Person nur schwer verkennbar.
Auch wenn einem die Story in gewisser Weise schon geläufig ist und abermals auf ähnlich bissige Effekte wie in den ersten beiden Teilen gesetzt wurde, hebt sich Jurassic Park III - zumindest von der Handlung her - von seinem direkten Vorgänger ab. Auf die Action muss nicht erst lange gewartet werden und wie gewohnt zieht sich das spannungsgeladene Niveau des Filmes bist zur nahezu letzten Szene hin. Ohne jeden Zweifel ist ausreichend Biss vorhanden, auch wenn weit weniger Menschen in diesem Teil ihr Leben lassen müssen, als man es gewohnt ist. Statt dessen gilt es sich nun auch mit habgierigen Flugechsen auseinander zu setzen, die Intelligenz der Raptoren zu bewundern und vor einem High Tech vernarrten Spinosaurus zu flüchten, der dem kleinen Trupp in mitten des Dschungels immer wieder nachsetzt. Grant und seine Leidensgenossen werden sogar in nahezu tiefschürfende Gespräche mit Raptoren verwickelt, als es darum geht, ihre eigenen Leben zu retten.
Sieht man mal von der Rolle der nervigen und dennoch liebenden Mutter ab, erscheinen die Charakteren dem Ambiente relativ angemessen. Und obgleich es unwahrscheinlich ist, dass ein 14jähriger inmitten dieser urzeitlichen Raubechsen mehr als 48 Stunden überleben könnte, ist die Idee des gerissenen Naturburschen durchaus angenehm.
Geschrieben von M. B. am 31.03.2005 um 16:33 Uhr
Tolles Triologie-Ende
Regisseur Joe Johnston ist mit " Jurassic Park III " perfekt in die Fußstapfen von Steven Spielberg getreten. Die Story ist zwar simpel, aber trotzdem nachvollzihbar.
Und das ist es auch, was ihn meiner Meinung nach besser macht als Teil 2. Hier wechseln sich ironische und situationsbedingt komische aber keinesfalls albern wirkende Momente mit guten Actionsequenzen ab.
Dabei bleibt kaum Zeit für Längen und er wird nicht langweilig, was auch zum Teil den guten Darstellern (vor allem Sam Neill) zu verdanken ist. Die Darsteller Sam Neill, William H. Macy, Laura Dern, John Diehl und Mark Harelik machen ihre Aufgabe wieder sensationell gut.
FAZIT:
Achtung: Für " Jurassic Park 3 " habe ich das schlimmste befürchtet und wurde positiv überrascht. Der Film macht einfach Spass!
Geschrieben von WeserMatze am 24.05.2005 um 01:03 Uhr
Jurassic Park III
Die Regie in Jurassic Park III hatte nicht mehr Steven Spielberg, sondern Joe Johnston, was aber der Qualität aber keinen Abbruch tut. Auch spielt Jeff Goldblum in diesem Film nicht mehr mit, dafür ist aber Sam Neill wieder dabei, der im zweiten Teil ausgesetzt hat. In diesem spektakulären dritten Teil der Jurassic Park Saga sind noch wirkungsvolleren Dino-Attacken eingebaut, welche die Suche nach dem ,verlorenem Sohn" erschwert. Fazit: anschauen ist Pflicht und macht Spaß.
Geschrieben von m-c-m-l am 11.07.2005 um 15:23 Uhr
Bester Jurassik Park Film.
Meiner Meinung nach ist es der beste Film, der Triologie. Zwar ist der Anfang etwas langweilig, aber der Rest ist einsame Spitze. Ein Teil der Darsteller haben auch schon im ersten Teil mitgespielt, was dem Film eine besondere Note verleiht. Ein Super Film, einfach zu empfehlen.
Geschrieben von Svenkreischa am 28.10.2005 um 13:31 Uhr
kurzweilige Unterhaltung
Popcorn-Kino vom Altmeister.
Geschrieben von Superstan am 03.11.2011 um 14:48 Uhr

© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.