Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
Sein letztes Rennen
weiter empfehlen:

Sein letztes Rennen auf DVD ausleihen

Deutschland 2013
Freigegeben ab 6 Jahren
4,7 von 6 Sterne bei 376 Bewertungen
376 Bewertungen
6 Sterne
(74)
5 Sterne
(149)
4 Sterne
(105)
3 Sterne
(42)
2 Sterne
(6)
1 Stern
(0)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch erhältlich auf
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Paul Averhoff hat 1956 als Marathonläufer olympisches Gold geholt. Er war eine Legende. Doch jetzt, im Alter, müssen Paul und seine Frau Margot nach vielen glücklichen Jahren von Zuhause ausziehen und ins Altenheim. Ihre Tochter Birgit fliegt als Stewardess um die Welt und kann sich nicht mehr kümmern. So findet sich Paul auf einmal zwischen Singekreis und Bastelstunde wieder - und fühlt sich wie scheintot. Das soll es nun gewesen sein? Nicht mit Paul! Er holt seine alten Laufschuhe hervor und beginnt im Park seine Runden zu drehen. Anfangs schleppend und jämmerlich, dann immer schneller - fest entschlossen, einmal noch einen Marathon zu laufen. Margot ist alles andere als begeistert, lässt sich aber überreden, ihn wie früher zu trainieren. Doch seine Mitbewohner erklären ihn für verrückt - und der Heimleitung ist Paul ein Dorn im Auge, weil er mit seiner Eigenwilligkeit die zeitlich genau abgestimmten Abläufe durcheinander wirbelt. Dann aber taucht ein altes Foto von Pauls Olympiasieg auf - und seine Mitbewohner erinnern sich an den Helden von einst. Als er auch noch ein Rennen gegen den jungen Pfleger Tobias gewinnt, schlägt ihre Zurückhaltung in Begeisterung um, sie feiern mit ihm und feuern ihn an. Und entdecken mit ihm das Gefühl, dass auch für sie das Leben noch nicht ganz vorbei ist. Paul zieht sein Training durch - Runde für Runde, Tag für Tag, „immer weiter“, wie er sich geschworen hat. Denn er will seinen Traum verwirklichen, für sich selbst, für Margot, für seine Tochter Birgit, und für all die anderen, denen er es beweisen möchte…


Pressezitate:
"Dieser Film ist tief bewegend" (Stern)
"Der emotionalste Film des Jahres! Ein Meisterwerk!" (BILD)
Anbieter:
Laufzeit:
110 Minuten
Bildformate:
Widescreen (2,35:1)
DD 5.1: Deutsch
Untertitel für Gehörlose:
Deutsch
Extras:
Interviews mit Cast & Crew • Audiokommentar von Dieter Hallervorden und Kilian Riedhof • Audiokommentar von Kilian Riedhof, Marc Blömbaum und Peter Hinderthür • Laufzeit Bonusmaterial ca. 42 Min.
Ländercode:
2
Erschienen am:
26.03.2014
Artikelnummer:
409181
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Sein letztes Rennen auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,7 Sterne 16bei 376 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Ostfriesisch für Anfänger
Die Tür
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub
Peter Hase
Die Bücherdiebin
Kommentare zu Sein letztes Rennen   (3 von 8)
Mehr erwartet !
Der Film ansich ist nicht schlecht. Jedoch habe ich mehr Komik erwartet, denn wer Didi kennt ist was anderes gewohnt. Statt dessen hat man ihn dieses Mal in einer wirklichen Charakterrolle erlebt, was auch nicht schlecht war.Schauspielerisch gesehen, war es von allen Darstellern eine wirklich super Leistung. Der Film geht einem sehr ans Herz und ich war mehr als einmal den Tränen nahe.Ich denke, dass die Altenheime nicht nur im Film eher negativ dargestellt wurden, sondern dass es in unseren Altenheimen oft genauso zugeht. Auch alte Menschen haben ein recht auf ein schönes Lebensende. Wenn man so ein Film sieht,kann man sich vorm alt werden nur fürchten oder hoffen, dass man bis zum Schluss noch so fit bleibt, um nicht in ein Heim zu müssen.
Geschrieben von Mogli2001 am 01.04.2014 um 15:09 Uhr
Ein grandioser Film!
Ich wußte gar nicht, dass der sonst immer lustige Diddi eine so anspruchsvolle und überzeugende Rolle spielen kann! Wirklich grandios und zum Teil auch wirklich sehr traurig...aber toll!
Ein Film, der zum Nachdenken anstößt!
Sehr empfehlenswert!
Geschrieben von D. K. am 30.10.2014 um 22:36 Uhr
Weit mehr als nur Palim-Palim
Dieter Hallervorden in der Rolle seines Lebens
Dieter Hallervorden als Charakterdarsteller par excellance
Nie war er besser - Mit dieser Rolle hat er sich ein Denkmal gesetzt
Geschrieben von Schmuelch am 04.04.2014 um 10:53 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.