Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:

Funny Games auf DVD ausleihen

Österreich 1997
Freigegeben ab 18 Jahren
4,4 von 6 Sterne bei 77 Bewertungen
77 Bewertungen
6 Sterne
(18)
5 Sterne
(20)
4 Sterne
(24)
3 Sterne
(11)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(3)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Urlaubsbeginn. Anna, Georg und ihr Sohn Schorschi fahren in ihr idyllisch gelegenes Ferienhaus am See. Während Vater und Sohn schon mal das Segelboot auftakeln, bereitet Anna das Abendessen vor. Plötzlich wird die Idylle durch Peter und Paul gestört. Die beiden so wohlerzogen wirkenden jungen Männer geben bald zu verstehen, dass sie es auf das Leben der Familie abgesehen haben. Es beginnt ein tödliches Spiel.
Anbieter:
Laufzeit:
104 Minuten
Bildformate:
16:9 (1,78:1)
DD 5.1: Deutsch, DTS: Deutsch, DD 2.0: Deutsch
Extras:
Interview mit dem Regisseur und dem franz. Filmkritiker Serge Toubiana • Gesammelte Pressezitate • Cast-Infos •
Ländercode:
2
Erschienen am:
15.11.2005
Artikelnummer:
181067
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Funny Games auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,4 Sterne 16bei 77 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Tim Frazer jagt den geheimnisvollen Mr. X - Filmjuwelen
Der letzte Zeuge - Staffel 1/Folgen 01-06 [2 DVDs]
Der letzte Zeuge - Staffel 7 [2 DVDs]
Der letzte Zeuge - Staffel 6 [4 DVDs]
Der letzte Zeuge - Staffel 2 [3 DVDs]
Kommentare zu Funny Games
Super
Also ich find den Film wirklich klasse. Kannte erst nur die USA Version, wo ich ehrlich sagen muss das dieser noch besser ist!!! Und meistens ist das Original besser als das neue, hier nicht! Aber Beide finde ich sehr gut und es ist ein Film den man sich immer wieder ansehen kann.
Geschrieben von Daffy am 27.08.2011 um 20:10 Uhr
Zu Unrecht geschmaehtes Meisterwerk
Vordergruendig ein recht sadistisches Machwerk, das Anfang der 80er durchaus mal haette verboten werden koennen - damals sind schon viel, viel harmlosere Machwerke "auf dem Index" gelandet. Das ist wohl nur deshalb nicht passiert, weil hier so gut wie kein Blut fliesst...

... muss aber auch nicht, denn die bitterboese Atmosphaere dieses Films reicht fuer ein flaues Gefuehl in der Magengrube mehr als aus.

Eine Familie bekommt in ihrem Ferienhaus "Besuch" von zwei jungen Maennern, die offenbar aus so etwas wie "Wohlstandslangeweile" heraus sich einen Spass daraus machen, die Familie ueber einen nicht enden wollenden Abend hinweg zu terrorisieren. Dass das nicht gut ausgehen wird, spuert man recht schnell.

Das zentrale Motiv "was tun sich Menschen aus Langeweile an?" verstaerkt Haneke durch eine dokumentatorische Kamerafuehrung, die auf typische, spielfilmhafte Kamerafahrten verzichtet. Was als Medienkritik ("ohne Skrupel draufhalten mit der Kamera, wenn es dem Publikum gefaellt") gedacht ist, wurde leider oftmals als Verherrlichung von Gewalt und Grausamkeiten missverstanden.

Die schauspielerischen Leistungen sind grandios. Punkt.

Ein schwieriger, unangenehmer Film - aber ein aeusserst brillianter.
Geschrieben von M. K. am 22.11.2007 um 19:56 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.