Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
Wild Things DVD-Cover
weiter empfehlen:

Wild Things auf DVD ausleihen

Originaltitel: Wild things
USA 1998
Freigegeben ab 16 Jahren
4,3 von 6 Sterne bei 52 Bewertungen
52 Bewertungen
6 Sterne
(8)
5 Sterne
(15)
4 Sterne
(16)
3 Sterne
(10)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(1)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Hat der Lehrer Sam Lombardo seine Schülerin Kelly Van Ryan vergewaltigt? Oder will sich eine verwöhnte Göre rächen, weil er sie abgewiesen hat? Detective Duquette beginnt widerwillig zu ermitteln und stößt dabei auf das kiffende Hippiegirl Suzie, das Lombardo bald ebenfalls beschuldigt. Was zunächst wie ein intrigantes Spiel zweier berechnender Girlies aussieht, entpuppt sich bald als mörderischer Plan voller Gier, Neid und Lügen, bei dem niemand, wirklich niemand das ist, was er auf den ersten Blick zu sein scheint...
Anbieter:
VCL
Laufzeit:
104 Minuten
Bildformate:
Widescreen (1:2,35)
DD 5.1: Deutsch
Extras:
20 Minuten Zusatzmaterial: Making of
Ländercode:
2
Artikelnummer:
78582
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Wild Things auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,3 Sterne 16bei 52 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Sleepers
The Art of the Steal - Der Kunstraub
Flatliners
Cop Car
Boston
Kommentare zu Wild Things
Wer ist Wer?
Eigentlich ein recht guter Thriller bis auf dem Ende des Films. Als sich entpuppt wer nun mit wem, was aber täuscht da alle gegeneinander und auch wieder miteinander trumphen. Also kurz, die Logik des Films läßt noch einige Wünsche offen. Aber gerade diese Logik des Thrillers macht den Film erst so spannend. Und auch die jungen Girls lassen den Film so richtig spannend werden. Viel Spaß beim gucken, kann ich nur empfehlen!!!!
Geschrieben von Animedave am 24.04.2005 um 23:33 Uhr
Jeder mit jedem gegen alle
Der durch seine kongeniale Psychostudie ,HENRY. PORTRAIT OF A SERIAL KILLER" bekannt gewordene John McNaughton entführt uns in seinem kleinen dreckigen Meisterwerk in das fiktive Universitätsstädtchen Blue Bay. Dort wo es sich die Oberschicht bequem gemacht hat, es aber auch Wohnwagensiedlungen gibt, lernen wir Kelly van Ryan (lasziv: Denise Richards) und den Sportlehrer Sam Lombardo (Matt Dillon) kennen. Nachdem Kelly den Jeep ihres Lehrers gewaschen hat, staunt dieser nicht schlecht, als er der Vergewaltigung an dem Millionärstöchterchen bezichtigt wird. Plötzlich taucht auch noch Suzie Toller auf (genial gespielt von Scream-Queen Neve Campbell), die auch behauptet von Lombardo vergewaltigt worden zu sein (mit den gleichen Worten wie Kelly). Nun denkt sich der Zuschauer, Sam muss bis zum Ende des Films um den Beweis seiner Unschuld kämpfen - dem ist aber nicht so, denn im Gegensatz zu vielen Filmen die behaupten ,Nichts ist so wie es scheint" stimmt dies bei WILD THINGS wirklich. Nachdem vor Gericht aufgeflogen ist, dass die ganze Sache ausgemacht war, geht der Film aber erst richtig los. Es stellt sich heraus, dass immer mehr und immer andere Personen an dem Komplott beteiligt sind. Selbst eingefleischte Cineasten und Plot-Profis dürften kaum 5 der circa 8 überraschenden Wendungen vorhersagen können. Der Film, der vor Metaphern nur so überquillt und bis in die Nebenrollen mit Top-Schauspielern wie Kevin FLATLINERS Bacon, Bill GHOSTBUSTERS Murray, Theresa KAFKA Russell, Robert Wagner und Daphne Rubin-Vega, gehört (ohne überheblich zu wirken) zu den besten Filmen (wenn nicht der Beste) 1998. WILD THINGS kommt außerdem zu gute, dass Regisseur McNaughton alle Darsteller gegen ihre Rolle besetzt hat (sie spielen, als ständen sie neben sich), und die geniale Führung auf Kameraebene unter Director of Photography Jeffrey Kimball (der sich auch für die Kamera von TRUE ROMANCE und JACOB'S LADDER verantwortlich zeichnete). Dies alles macht WILD THINGS zu einem perfekt produziertem Thriller der Extraklasse mit hohem Spaßfaktor (ihr habt richtig gelesen!), der die kleinen Logikfehler verblassen lässt. Als großer Filmliebhaber kann ich diesen Film wärmstens empfehlen.
Fazit: Unbedingt ansehen!
Geschrieben von Invisigoth am 10.12.2004 um 18:00 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.