Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:

Captain Marvel auf Blu-ray Disc ausleihen

USA 2019
Freigegeben ab 12 Jahren
4,9 von 6 Sterne bei 188 Bewertungen
188 Bewertungen
6 Sterne
(49)
5 Sterne
(85)
4 Sterne
(42)
3 Sterne
(11)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch auf
leihen: 4,90 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: Blu-ray Disc
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
CAPTAIN MARVEL ist der 21. Film im Marvel Cinematic Universe und der erste, der eine weibliche Superheldin als Hauptfigur in den Mittelpunkt stellt! CAPTAIN MARVEL beschreibt, wie Carol Danvers alias Captain Marvel in den 90er Jahren zu einer der bedeutendsten und wichtigsten Superheldin des Universums aufsteigt – lange vor den Avengers und in einer Zeit, in der die Erde durch den galaktischen Kampf zweier Alienrassen bedroht ist. Das actionreiche Kinospektakel beleuchtet damit eine bisher noch unbekannte, aber bedeutungsvolle Episode im Marvel Cinematic Universe
Laufzeit:
124 Minuten
Bildformate:
Widescreen (2,39:1), HD (1080p)
DTS HD Master Audio 7.1: Englisch, DD 7.1 Plus: Deutsch, Französisch
Untertitel:
Deutsch, Französisch, Holländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
Untertitel für Gehörlose:
Deutsch
Extras:
Featurettes • Zusätzliche Szenen • Pannen vom Dreh • Audiokommentar •
Ländercode:
A, B, C
Erschienen am:
11.07.2019
Artikelnummer:
568835
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Captain Marvel auf Blu-ray Disc ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,9 Sterne 16bei 188 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Captain America - The First Avenger
Marvel's The Avengers - Age of Ultron
Killer's Bodyguard
Sherlock Holmes - Spiel im Schatten
The Return of the First Avenger
Kommentare zu Captain Marvel
Einer der besten Filme des MCU
Bereits der Einstig in Captain Marvel ist ziemlich interessant und hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Wer behauptet, die erste Hälfte des Films wäre lahm, den kann ich nicht verstehen. Haben wir den gleichen Film gesehen? Der Film begann fast direkt mit einer rasanten, aber richtig geilen Action-Szene. Überhaupt finde ich das Tempo des gesamten Films genau richtig, nie zu schnell oder zu langsam. Er nimmt sich Zeit für alle Charaktere und die Story, bietet aber immer mal wieder rasantere Actionszenen, denen man dank guter Kameraführung immer sehr gut folgen kann. Ich mag es, wenn Actionszenen mir als Zuschauer einen guten Überblick über das Geschehen geben. Auch gibt es immer mal wieder Rückblenden als Erinnerungsfetzen von Carol Danvers, was sich gut in die Story einfügt. Der Schnitt des Films gefällt mir richtig gut.

Es gibt zudem auch eine gute Begründung, weshalb Carol Danvers bisher nicht bei den Avengers aufgetaucht ist, aber darauf will ich nicht näher eingehen. Auf jeden Fall ist es stimmig.

Auch die Atmosphäre von Captain Marvel hat mir wahnsinnig gut gefallen. Es fühlte sich immer wie ein Film im MCU an, aber einer der richtig guten. Die Szenen bei den Kree und im Weltall bieten jede Menge für’s Auge und lassen mich als Zuschauer jederzeit glauben, dass die Guardians of the Galaxy nicht weit weg sein können, wie ZSSnake ebenfalls in seiner Kritik anmerkte. Das gibt mir immer so ein wohliges Gefühl der Vertrautheit. Schön auch, dass man endlich auch mal mehr von den Kree und ihrer Regierung erfährt. Auch klasse finde ich die Darstellung der 90er und des Looks eben dieser Zeit. Seien es die Autos, die Kleidung, die alte PC-Technik, zu der es sogar ein paar coole und lustige Anspielungen gibt (alte Windows-Oberfläche, lange Ladezeiten, alte Speichermedien). Einfach herrlich!

Überhaupt strotzt Captain Marvel vor kreativen Ideen und bietet jeden Menge Abwechslung, so dass dem Zuschauer eigentlich nicht langweilig werden kann.

Was die schauspielerischen Leistungen angeht, so ist Brie Larson eine fantastische Schauspielerin und hat Carol Danvers in meinen Augen wirklich Leben eingehaucht. Für mich die Idealbesetzung. Jegliche Vorurteile ihrer angeblichen Emotionslosigkeit kann ich nur zerstreuen. Sie zeigt durchaus eine menge Emotionen, aber immer passend zu den jeweiligen Situationen. Manchmal ist sie arrogant, aber das ist einfach ihre Art. Ist Tony Stark etwa nicht arrogant? Meiner Meinung nach sogar noch viel mehr. Hat ihm das schon mal jemand so sehr vorgeworfen wie jetzt Carol Danvers? Oft ist sie auch herzlich und manchmal auch lustig. Auch gefällt mir, dass sie ihre Gefühle bezgl. ihrer neuen Kräfte immer so offen zeigt. Sie freut sich sichtlich darüber, wie es wohl jedem von uns erginge, wenn wir solche Kräfte erhalten würden.

Auch finde ich, dass Carol Danvers nicht overpowered wirkt. Sie hat ihre Grenzen, die man durchaus auch erkennt. Sie ist halt sehr mächtig, aber dennoch nicht übermächtig. Allerdings sind ihre Kräfte dann doch manchmal wieder künstlich abgeschwächt, wenn sie sich im Nahkampf mit Einzelpersonen befindet, während sie an anderer Stelle wieder die absolute Sau rauslässt. Aber solche „Anpassungen an die Situation“ sind wir ja im MCU bereits gewohnt.

Auch Samuel L. Jackson hat klasse gespielt. Endlich mal hat er auch mal eine viel größere Rolle in einem MCU-Film, in der er sich so richtig austoben kann. Sein Humor passt immer. Auch das Zusammenspiel zwischen Brie Larson und ihm ist phänomenal und macht zu jeder Zeit total viel Spaß. Die beiden sind ein wunderbares Team, von dem ich hoffe, dass es in Zukunft mehr davon geben wird, sowohl in Avengers: Endgame, als auch in einem Captain Marvel 2.

Apropos Spaß: Im Kino wurde auch ständig gelacht. Von wegen, der Humor zündet nicht. In Ostwestfalen-Lippe jedenfalls hat er gezündet, immer. Und ich finde, dass der Humor auch immer wohl dosiert ist und es damit niemals übertrieben wird. Ein Ant-Man ist da aber viel mehr auf Komik ausgelegt als Captain Marvel. Für mich bietet Captain Marvel ein gutes Gemisch an Ernsthaftigkeit und Humor.

Auch Ben Mendelson hat sehr überzeugend gespielt.

Gut gefallen hat mir auch die Charismatik des Bösewichts und dass da mehr hinter steckt als nur ein weiterer plumper Bösewicht. Mehr kann ich dazu nicht sagen, ohne zu spoilern. Die Skrull sind auch wirklich mal ein interessanter Neuzugang im MCU mit einem interessanten Hintergrund.

Zudem hat es mir gefallen, Agent Coulson wiederzusehen, wenn er auch leider nur ein paar kurze Auftritte hat. Ebenfalls hat Jude Law als Carols Mentor überzeugt.

Zu Guter letzt hat sich süße Katze Goose oft wunderbar und erfolgreich in den Mittelpunkt gezwängt, mit einigen Überraschungen...

Die CGI-Effekte waren ebenfalls überragend gut und können sich locker mit Avengers: Infinity War messen. Allgemein gefällt mir die Optik des Films extrem gut. Die Farbgebung, die Kameraeinstellungen, die Szenenbilder... alles hat wunderbar zusammengepasst und ein stimmiges Gesamtbild erzeugt.

Noch ein paar Worte zur Musikuntermalung: Die Musik gehört mit zum Besten, was das MCU bisher zu bieten hat. Klasse 90er Musik und immer passend, wie ich finde. Manchmal hat die Musik mir wirklich ein Kribbeln unter der Haut verursacht. Klasse!

Die Tonabmischung hat mir ebenfalls extrem gut gefallen. Laser- und Plasmagewehre klingen so, wie man es sich immer wünscht: Druckvoll, klar, sauber und geil. Auch die Kämpfe wirkten immer glasklar, wuchtig und kernig, aber niemals nervig oder aufdringlich. Auch die deutsche Snychro war top, bei jedem Charakter. Hier hat einfach alles gepasst.

Was natürlich auch Erwähnung finden muss, ist die wundervolle Würdigung von Stan Lee. Wirklich klasse gemacht!

Fazit:
Captain Marvel ist mehr geworden, als ich mir erhofft hatte: Ein abwechslungsreicher und wendungsreicher Sci-Fi-Actionfilm mit einer tollen Sci-Fi- und 90er-Atmosphäre, dazu eine megacoole neue Superheldin, ein klasse Teamspiel mit Buddy Nick Fury, einer total süßen Goose, gespickt mit einer guten Prise Humor, der bei mir immer gezündet hat und einer Menge richtig guter CGI-Effekte, die sich mit den besten der heutigen Zeit messen können. Schauspielerisch klasse, storytechnisch interessant und wendungsreich und ein sehr gutes Erzähltempo. Der Film hätte für mich sogar noch länger gehen können. Auch tonal und musiktechnisch absolut spitze. Für mich ein wunderbarer Neuzugang zu den Avengers und ein klasse Beitrag zur Riege des MCU.

Wie man Captain Marvel als Tiefpunkt ansehen kann, erschließt sich mir nicht, ist aber wie immer Geschmacksache. Ich bin megaglücklich und grinsend aus dem Kino gekommen. Die Freude ist tief bis ins Mark eingedrungen und lässt mich nicht mehr los. Mittlerweile habe ich den Film zwei Mal im Kino und einmal auf Blu-Ray gesehen.

10 / 10 Punkte - Hoher Wiederschauwert
Geschrieben von D. S. am 25.07.2019 um 21:01 Uhr
Sehr empfehlenswert
Der Film hat alles was man für einen Blockbuster braucht und vorallem ohne Liebesdrama. Im Vergleich zum DC Universum ist dieser Film noch nen Tick besser als Wonder Woman. Kann ich jedem uneingeschränkt weiterempfehlen. Ihr werdet nicht enttäuscht werden
Geschrieben von M. S. am 24.07.2019 um 15:15 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2019 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.