Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:
Share on Google+

Kill the Messenger auf DVD ausleihen

USA 2014
Freigegeben ab 12 Jahren
4,1 von 6 Sterne bei 189 Bewertungen
189 Bewertungen
6 Sterne
(14)
5 Sterne
(47)
4 Sterne
(88)
3 Sterne
(30)
2 Sterne
(9)
1 Stern
(1)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch erhältlich auf
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
In den 90ern deckt der engagierte Reporter Gary Webb auf, dass die CIA eine Rolle beim Import von Kokain nach Kalifornien spielt, das verkauft wird, um die paramilitärischen Contra-Rebellen in Nicaragua auszurüsten.

Unterstützt von seiner Ehefrau, geht er der Story nach und bringt sie mit allen gefundenen Beweisen an die Öffentlichkeit. Daraufhin wird Webb zum Ziel einer teuflischen Hetzkampagne von CIA und rivalisierenden Journalisten.
Anbieter:
Laufzeit:
107 Minuten
Bildformate:
Widescreen (2,40:1)
DD 5.1: Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch
Ländercode:
2
Erschienen am:
13.01.2016
Artikelnummer:
445871
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Kill the Messenger auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,1 Sterne 16bei 189 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Wie durch ein Wunder
Blackway - Auf dem Pfad der Rache
Homeland - Season 2 [4 DVDs]
Das Bourne Vermächtnis
Homeland - Season 1 [4 DVDs]
Kommentare zu Kill the Messenger
Kill the Messenger
Sehr intelligenter spannender Film, der sich um die Machenschaften der US-Präsidenten von Ronald Reagan bis Clinton dreht. Um die rechten Contras an die Macht zu bringen und die linken Sandinisten in Nicaragua zu stürzen. lässt Präsident Reagan die CIA offenbar nicht nur in den Waffenhandel einsteigen (wir erinnern uns, die verkauften sogar dem Iran unter Khomeini heimlich Waffen - gegen den Irak), sondern auch in den Drogenhandel. Die Gelder daraus finanzierten heimlich die faschistischen Contras, und am Ende wurde auch der Panama-Kanal von den USA annektiert. Oliver North diente bei den Machenschaften als "Bauernopfer". (Reagan wurde nach seinem Amt nie vom Kongress belangt, da angeblich dement geworden. Angeblich habe er nie was gewusst, klaro... )

Hier geht es um einen Journalisten, der durch Umstände diese Story aufdeckt, aber dafür privat, beruflich und finanziell vor die Hunde geht, dem niemand glaubt (die Zeitung wird gezwungen, sich von ihm und der Story zu distanzieren), und der Jahre später ums Leben kommt... irgendwie... Die kommende totale Überwachung durch den Staat, die Beseitigung von Whistleblowern und eine Einrichtung von NSA kündigte sich damals bereits an.

Für mich einfach sehenswert, der Film. In den USA wohl kein großer Hit, denn was denen politisch nicht passt, wird ja immer bei Preisverleihungen totgeschwiegen...
Geschrieben von E. E. am 22.02.2016 um 18:42 Uhr
Nach wahrer Geschichte
der film war nicht schlecht, ich jedoch habe irgendwann den Faden verloren und war etwas verwirrt. Jedoch gut umgesetzer Film.
Geschrieben von G. V. am 07.05.2016 um 14:29 Uhr
interessant!
Das dieser Film kein Hit wurde, liegt weniger an der Storry, sondern an der Art und Weise.
Er hatte den Charme eines Dokofilms - Schade!...das Massenpublikum ist für diese Art des sachlichen Films einfach zu verwöhnt...
Geschrieben von J. P. am 12.03.2016 um 13:36 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
Bis 17 Uhr bestellt - am nächsten Tag im Briefkasten!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
Hotline (Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-16 Uhr): Deutschland (kostenfrei) 0800-0796959 / Österreich 01-2676120
© 1999 - 2017 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.