Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Star Wars Kinect
weiter empfehlen:

Star Wars Kinect für Xbox 360 ausleihen

Produktionsjahr 2012
Freigegeben ab 12 Jahren
4,4 von 6 Sterne bei 94 Bewertungen
94 Bewertungen
6 Sterne
(23)
5 Sterne
(23)
4 Sterne
(26)
3 Sterne
(15)
2 Sterne
(6)
1 Stern
(1)
Einzelwertungen
Spielspass
Grafik
Steuerung
Schwierigkeitsgrad
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Erlebe mit Star Wars eine ganz neue Galaxie körperbetonten Gameplays. Steuere einen Sternenkrieger, düse auf Speedbikes umher oder werde der ultimative Jedi. Erlebe zahlreiche Abenteuer allein oder mit deinen Freunden.

Im Xbox 360-exklusiven Kinect Star Wars wird der Spieler selbst zu einem Teil der Krieg-der-Sterne-Saga! Er bereist das Universum, trainiert seine Jedi-Fähigkeiten und trifft auf viele bekannte Charaktere – ganz ohne Controller!


Features:
• Originales Krieg-der-Sterne-Spiel: Charaktere, Fahrzeuge, Raumschiffe und Roboter – den Spieler erwartet eine authentische, bis ins letzte Detail nachgebildete Spielewelt, die nicht nur Fans der Krieg-der-Sterne Filme begeistert.
• Auch ein Jedi-Ritter fängt klein an: Um das Universum zu beschützen, muss der Spieler seine bewegungsgesteuerten Fähigkeiten trainieren. Dazu gehören der Umgang mit dem Lichtschwert, der Einsatz der Macht sowie das Steuern von Pods und Raumschiffen.
• Die Macht ist die stärkste Waffe: Damit wehren Jedi-Ritter Laserstrahlen ab und werfen Gegner auf den Boden – ein Controller wird dank Kinect-Unterstützung nicht benötigt.
• Zusammen macht es mehr Spaß: Mehrere Spieler können mit- und gegeneinander spielen oder im Duell-Modus antreten, um herauszufinden, wer der Meister des Lichtschwerts ist.
• Kinect erforderlich!
Anbieter:
Systemvoraussetzung:
1-2 Spieler, Spielstand je 2MB, Coop-Modus (2 Spieler), HDTV 720p/1080i/1080p, 3D-Unterstützung, Kinect erforderlich (1-2 Spieler, 2 Spieler Coop-Modus).
Erschienen am:
02.04.2012
Artikelnummer:
343984
Jetzt in unserer Online Videothek das Spiel Star Wars Kinect für Xbox 360 ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,4 Sterne 16bei 94 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Spiele leihen)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2
Ice Age 4 - Voll Verschoben: Die arktischen Spiele
Kung Fu Panda
Skylanders: Spyro' s Adventure (Starter Pack)
CSI: Tödliche Absichten
Kommentare zu Star Wars Kinect
Urteil: Mittelmaß!
Als X-BOX360- Fan und Star Wars Sympathisant war es naheliegend, was man vor dem Kauf unbedingt mal testen sollte: Star Wars Kinect!

Und ich möchte es kurz machen: von den möglichen 7 Leihtagen habe ich keine zwei Stunden getestet, eingepackt und pünktlich zurück geschickt.

Weder für mich, noch für meine Frau noch für´s Kind war es das erhoffte Spiel.
Zwar sind die Charakteren gelungen animiert und gestaltet. Die Synchronsprecher sind zwar untalentiert, aber bemüht. Und die Lizenz zum Spiel macht es für Star Wars Fans wertvoll, aber spielerisch war es für meinen Geschmack leider nichts.

Die Story und das Intro sind sehr gelungen. Dann schon die erste Übung. Mit dem Lichtschwert Trockenübungen machen, danach Drohnen-schrotten und abschließend mit einem anderen Padavan einen Übungskampf unter Anleitung von Obiwan durchführen. Klingt gut, ist es aber nicht.

Trotz mehrfacher Einstellung der Kamera (Kinect) reagiert das Schwert nur zögernd. Eine Umstellung von Rechts- auf Linkshänder ist nahezu unmöglich. Schnelle Bewegungen sind nicht drin. Und selbst unter Anweisung will das Lichtschwert nur in 60% aller Fälle in die Richtung, in die man es streckt.

Aber gut, weiter ging´s. Ein Übungsparcour sorgt für Bewegung. Vor, seitwärts, springen, ducken - das machte noch Spaß. Sofern einem dabei kein Nachbar zuschaut. Man musste wohl meinen, es ist Vatertag und ich sturzbetrunken.

Wenn man verstanden hat, dass mit "kicken" nicht ein richtiger Tritt gemeint ist, sondern das Knie hochziehen, klappt der Kurs sehr gut.

Und dann... jahaaaa.... wird die Macht trainiert. Konzentriert euch auf den Raumgleiter, hebt ihn mit der Macht an und legt ihn auf dem gewünschten Platz ab. Man kam sich vor wie Skywalker.
Okay, stimmt nicht. Statt hochkonzentriert den Gegenstand zu fixieren, genügte es, die Hand gelangweilt auszustrecken. Der Raumgleiter bewegte sich sofort nach oben. Und auch das Steine-werfen schaffte mein 5-jähriger Sohn mühelos.

Was folgte, sollte für mich als alter Rennsimulator-Freak der Höhepunkt sein: mit Yoda im Gepäck ging´s auf den Schwebe-Mofas durch den Wald. Mittels rechts und links- lehnen konnte man lenken. Denkste!
Natürlich reagierte das Gefährt zu langsam und man rammte einen Baum nach dem anderen. Da man die Arme zum "fahren" oben halten musste, wurden diese nach langer, langer, unendlich langer Fahrt müde und lahm.
Kurz: es zog sich wie Kaugummi.

Und so ging das Elend weiter. Irgendwann schaltete ich enttäuscht und entmutigt aus.

Die Idee dahinter ist genial. Endlich ein kleiner Padawan. Mit den Original Charakteren. Ein Lichtschwert in der Rechten, die "Macht" in der Linken.

Die Umsetzung ist dagegen nicht zufriedenstellend. Ich vermute, in 4-5 Jahren wird die technische Möglichkeit es zulassen, dass man mittels eines "richtigen" Lichtschwerts extra für´s Spiel durch die Level fightet.

Stand heute - war´s nicht mehr als eine Erfahrung.
Geschrieben von T. J. am 04.05.2012 um 23:57 Uhr
Die größte Beleidigung an Star Wars
Für alle denen Star Wars ein Begriff ist und es mag, sollte von diesem Spiel die Finger lassen, weil es SW nur in den Dreck zieht.
Es sollte DAS Core-Game für Kinect werden, statt dessen ist es ein reines Kinderspiel, das total langweilig ist und das man am liebsten verbrennen würde.
Wer sich dieses Spiel holt, ist selbst Schuld.
Selbst seinen Kindern sollte man sowas nicht spielen lassen, weil dieses Spiel die reinste Beleidigung an alle Star Wars Fans ist. Die Entwickler denken, dass Star Wars eine Marke für Kinder ist und haben deswegen so ein schlechtes Spiel produziert. Han Solo beim Tanzen zu zusehen ist alles andere als komisch.
Geschrieben von klafen am 12.04.2012 um 15:26 Uhr
GRAUSAM
Dieses Spiel ist einfach nur grausam!!!!!
Keine Originalsynchronsprecher!!!
Die Steuerung funktioniert überhaupt nicht, nur wildes Rumgefuchtel vor dem Fernseher!!
Alle anderen Kinect Spiele funktionieren bei mir prima, habe 3m Distanz zum Sensor und die Steuerung bei Kinect Sports etc. ist besser.
Das Spiel besteht nur aus rumfuchteln und nach vorne oder hoch springen. Einfach lächerlich das Spiel als Star Wars Game rauszubringen. Solange haben die Entwickler uns das Spiel schmackhaft gemacht und dafür geworben und am Ende liefern die so einen Müll ab!!!
Für kleine Kinder vllt ganz ok, aber Star Wars Fans oder Jugendliche bzw. Erwachsene werden das Spiel hassen
Geschrieben von Daywalker am 12.04.2012 um 15:53 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.