Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
Black Hawk Down DVD-Cover
Black Hawk Down
weiter empfehlen:
Share on Google+

Black Hawk Down auf DVD ausleihen

USA 2001
Freigegeben ab 16 Jahren
4,9 von 6 Sterne bei 74 Bewertungen
74 Bewertungen
6 Sterne
(22)
5 Sterne
(34)
4 Sterne
(11)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(3)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch erhältlich auf
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
1993 werden US-Eliteeinheiten ins ostafrikanische Somalia entsandt, um den Einsatz der UNO-Friedenstruppen zu unterstützen. Für den 3. Oktober plant die amerikanische Kommandozentrale einen brisanten Einsatz: Die versammelten Führungsoffiziere des Warlords Aidid sollen mitten in den Slums von Mogadischu gestellt und verhaftet werden. Doch es kommt zu einem verhängnisvollen Zwischenfall: Ein Black-Hawk-Hubschrauber wird von der Guerilla zur Notlandung gezwungen. Für einhundert eingekesselte Ranger und Delta-Force-Soldaten beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben...
Regie:
Anbieter:
Laufzeit:
138 Minuten
Bildformate:
16:9 (2,35:1)
DD 5.1: Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch
Extras:
Direkte Kapitelanwahl • Trailershow • Filmographien • 3 verschiedene Audiokommentare
Ländercode:
2
Erschienen am:
17.02.2003
Artikelnummer:
127103
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Black Hawk Down auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,9 Sterne 16bei 74 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Haywire
Mortdecai - Der Teilzeitgauner
Robin Hood [DC]
Son of a Gun
Lucky # Slevin
Kommentare zu Black Hawk Down   (3 von 8)
Grandioser Kriegsfilm ohne falschem Pathos
Dass minutiös und realistisch nachgezeichneten Schlachtgetümmel aus Somalia verzichtet bewußt sowohl auf eine Position zur gescheiterten UNO-Friedensmission, als auch auf die sonst so üblichen Soldaten-Charakter-Zeichnungen, sondern zeigt konzentriert das Grauen eines erschreckend modernen, zeitgenössischen Krieges. Der Überlebenskampf der UN-Truppen gegen einen übermächtigen Mob ist bis zur letzten Minute unerträglich spannend und fesselnd und (fast) ohne jedes Pathos.
Geschrieben von Trautman am 15.12.2004 um 20:45 Uhr
Ralität made in Hollywood
Und das ganze noch nicht einmal übertrieben. Der Trend der Kriegsfilme zu immer realistischeren Darstellung - wird hier in eine neue Dimension getrieben.
Der Patriotismus ist nicht übertrieben - man sieht die Angst der Soldaten in deren Augen. Keine Übertriebene Vaterlandsliebe - die USA-Soldaten sind real dargestellt. Keine Rambos, die unsterblich durch ein Heer von Gegenern rasen. Verwundbare Menschen - die sterben.
Ein Stück Zeitgeschichte - die wirklich erschreckend Nahe der Realität ist.
Nichts für schwache Nerven. Top-Action - !!!!!!
Geschrieben von T. W. am 15.06.2005 um 19:13 Uhr
Guter Film mit legitimer Perspektive
Ein echter Ridley Scott. Wie in den meisten Hollywoodproduktionen des letzten Jahrzehnts wird angesichts eines Kriegs die Frage gestellt, ob sich kriegerische Interventionen lohnen. Die Frage wird gestellt und auf der gesellschaftlichen Ebene nicht beantwortet. Beantwortet wird sie auf der Ebene des Einzelnen, des Teilnehmenden. So macht die Mission für den General Sinn, weil Verursacher einer humanitären Katastrophe gestoppt werden sollen. Für einzelne Soldaten macht sie Sinn, weil es darum geht, Kameraden zu retten, die ansonsten zurückgelassen würden. Die Soldaten bleiben so Menschen und handlungsfähig zugleich. Man kann sich in sie hineinversetzen und spüren, dass in dieser Situation nichts anderes übrig bleibt, als zu kämpfen, für das eigene Überleben und das der anderen. Gleichzeitig stellt sich auch die Brutalität und die Sinnlosigkeit dieser ganzen Brutalität dar. Das Handwerk des Soldaten wird als ehrenhaftes dargestellt, selbst wenn in dem ganzen Chaos oft nichts anderes übrig bleibt, als irgendwelche sinnlos hin- oder herrennende Leute abzuknallen um die unübersichtliche Situation, in der von allen Seiten geschossen wird, zu vereinfachen. Das ist schlimm, aber es ist auch menschlich, und daher realistisch, daher gefällt mir der Film. Zwar verzichtet Scott wie meistens auf eine engere Darstellung des Feindes, gibt ihm kaum Motive, Charaktere oder etwas, in das man sich hineinversetzen könnte, aber das ist nun mal die reale Lage der Soldaten oder eines Angreifers, der irgendwo interveniert, sei es aus egoistischen, sei es aus humanitären Gründen, daher stört mich das nicht. Die Soldaten müssen den Sinn ihres Tuns reflektieren, ohne viel über den Gegner zu wissen und das leistet dieser Film und daher gefällt er mir.
Geschrieben von whitelight am 13.05.2005 um 12:28 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
Bis 17 Uhr bestellt - am nächsten Tag im Briefkasten!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
Hotline (Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr): Deutschland (kostenfrei) 0800-0796959 / Österreich 01-2676120
© 1999 - 2018 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.