Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
Riddick - Chroniken eines Kriegers
weiter empfehlen:
Share on Google+

Riddick - Chroniken eines Kriegers auf DVD ausleihen

Originaltitel: The Chronicles of Riddick
USA 2004
Freigegeben ab 12 Jahren
4,5 von 6 Sterne bei 235 Bewertungen
235 Bewertungen
6 Sterne
(54)
5 Sterne
(71)
4 Sterne
(67)
3 Sterne
(25)
2 Sterne
(9)
1 Stern
(8)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf der Flucht vor den Söldnern, die entschlossen sind, das auf Riddick ausgesetzte Kopfgeld zu kassieren, findet sich Riddick mitten in einem intergalaktischen Krieg wieder. Die Sekte der Necromonger ist auf einem unheimlichen Kreuzzug durch das Universum und hat dabei nur ein Ziel: unterwerfen oder vernichten. Und es scheint, als sei ausgerechnet Riddick, der unwahrscheinlichste aller Helden, der Einzige, der die Menschheit retten kann. Aber welches Interesse sollte er daran haben, irgendetwas außer sein eigenes Leben zu retten...?
Anbieter:
Laufzeit:
114 Minuten
Bildformate:
16:9 (2,40:1)
DD 5.1: Deutsch, Englisch
Untertitel:
Deutsch
Untertitel für Gehörlose:
Englisch
Extras:
Interaktiver Führer durch Riddicks Universum • Toombs Jagd auf Riddick • Riddick Insider • Einblick in die Effekte des Films • Riddicks Welten • X-Box Demo: "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay" • DVD ROM Skin • Pitch Black - Planet der Finsternis Special Edition Trailer • Riddick: Krieger der Finsternis Trailer • Van Helsing Trailer • Die Bourne Verschwörung Trailer •
Ländercode:
2
Erschienen am:
29.11.2004
Artikelnummer:
161904
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Riddick - Chroniken eines Kriegers auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,5 Sterne 16bei 235 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
2012
Fast & Furious 8
Fast & Furious 5
Solo - A Star Wars Story
James Bond - Skyfall
Kommentare zu Riddick - Chroniken eines Kriegers   (3 von 55)
Optische Überdosis
Riddick bietet für den Sci Fi Fan schon fast eine Überdosis an Effekten und Bildern...aber dennoch hat der Film seinen eigenen Charme..inhaltlich wenig mit dem Vorgänger Pitch Black gemein zeigt der Film sein über 100 Millionen Dollar teures Budget...meine Empfehlung..Vin Diesel als Riddick im englischen Originalton geniessen und hoffen, dass die 135 minütige US Unrated Version auch bald zu uns kommt...nicht zu vergessen..diie grosse Dame des englischen Kinos Judi Dench ist auch mit dabei
Geschrieben von bataviaking am 16.12.2004 um 19:32 Uhr
Kinospektakel vom feinsten!.
Kinospektakel vom feinsten!.
Hab ihn mittlerweile schon 4x gesehen, und wird sicherlich nicht das letzte mal sein.
Wer auf Helden-Macho Spektakel mit unlimitieren Special-Effekt steht, wird diesen Film lieben.

Ist die Fortsetzung des Films Pitch Black - Planet der Finsternis.
Aber man braucht diesen nicht gesehen haben, es wird nur minimal auf diesen angespielt.

Meine Empfehlung: Sofort ausleihen und geniessen.
Geschrieben von HELSEN am 21.09.2005 um 23:40 Uhr
Absolut genial
Als ich " The Chronicles Of Riddick" das erste Mal sah, war ich absolut begeistert, trotz der ziemlich hohen Ansprüche, die durch den atmosphärischen Vorgänger "Pitch Black - Planet der Finsternis" - aus dem Regisseur Twohy schon mit kargem Budget einen klassisch düsteren Science-Fiction-Film gezaubert hat - schon für mich bestanden. Mittlerweile habe ich den Film mehrfach gesehen und er büsst kaum etwas von seiner anfänglichen Faszination ein und erinnert an Klassiker wie "Alien" oder "Dune" und braucht sich vor diesen beiden Kult-Filmen auch nicht wirklich verstecken, wie ich finde, auch wenn er natürlich actionorientierter ist.

Über Vin Diesels schauspielerische Auftritte kann man gewiss unterschiedlichster Meinung sein und als ich "Pitch Black" sah, war ich zuerst auch skeptisch, weil eben Vin Diesel dort mitspielte, aber vom Typ her fand ich ihn ideal besetzt, wortkarg mit markigen coolen Sprüchen ... eben ein einzelkämpferischer Weltraumkriegertyp, auch wenn er zuerst nur als hochgefährlicher Gefangenentransport eingestuft wird, der aber am Ende seine Haut riskiert um die anderen zu retten.
Des weiteren fand ich bei "Pitch Black" auch die unbekannteren Schauspieler richtig gut besetzt und war positiv überrascht von den ganzen Nicht-Stars wie dem weiblichen Captain (Radha Mitchell), die nach dem Absturz das Kommando übernimmt und den beiden neben Riddick Überlebenden (Keith David und Rhiana Griffith) und selbst der toughe Aufpasser für Riddick (Cole Hauser) war gut gewählt, wie ich fand.
Bei "The Chronicles of Riddick" spielt Diesel zurecht wieder die Hauptrolle, aber die anderen Schauspieler, die mitwirken wie die Elementarin (Judy Dench), Vaako (Karl Urban) und seine intrigant-hübsche Frau (Thandie Newton), der Lord Marshal (Colm Feore), Kyra (Alexa Davalos) oder auch der Söldner Toombs (Nick Chinlund) wissen ebenso schauspielerisch zu überzeugen. Also ich denke nicht, daß der gesamte Film nur angesichts der Leistung von Diesel steigt oder fällt.
Die Story setzt kurze Zeit nach "Planet der Finsternis" an und alleine schon durch die vielen Standortwechsel ist "Riddick - Chroniken eines Kriegers" abwechselungsreicher und der Charakter der Hauptgestalt wird auch mehr beleuchtet als im Vorgänger-Spielfilm. Die Special Effects und die Kostümierung/Kulisse sind adäquat und nicht überkandidelt wie bei einigen anderen Filmen in letzter Zeit ("Hellboy" oder "Van Helsing") und tragen maßgeblich zur dichten Atmosphäre der Filmodysee bei.
Meines Erachtens war es schon lange überfällig, daß sich ein Regisseur wieder ein Herz fasst und einer neuen Sci-Fi-Saga Leben einhaucht und die Chancen stehen nicht schlecht, daß noch viele gelungene "Riddick"-Filme ihren Weg ins Kino und auf DVDs finden werden. Jedenfalls hätte ich nichts dagegen, wenn sie dem Standard der ersten drei Filme ("Pitch Black", der handlungstechnisch dazwischen liegende "Dark Fury"-Zeichentrickfilm und "Chronicles Of Riddick") gerecht werden.
Alles in allem kann ich den Film jedem, der actionlastigen Sci-Fi mag, nur wärmstens empfehlen und meine Bewertung liegt insgesamt bei 5,6 Sternen, die ich aber eher auf 6 Sterne aufrunde (womit auch extreme und unkonstruktive Bewertungen hier ein wenig an Schärfe verlieren dürften).
Geschrieben von Schwabe am 27.12.2004 um 16:14 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2019 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.