Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:

Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit... auf DVD ausleihen

Originaltitel: Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
Deutschland 1996
Freigegeben ab 12 Jahren
3,9 von 6 Sterne bei 45 Bewertungen
45 Bewertungen
6 Sterne
(5)
5 Sterne
(11)
4 Sterne
(12)
3 Sterne
(11)
2 Sterne
(4)
1 Stern
(2)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 2,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Abend für Abend öffnet Wirt Paolo sein Restaurant "Rossini" für eine Gruppe illustrer Stammgäste, die es auf hemmungslos-exhibitionistische Weise zur Bühne ihrer erotischen Lust- und Trauerspiele macht. Ein Regisseur vor dem kreativen Aus. Ein Produzent vor dem finanziellen Fiasko.
Eine mannstolle Journalistin, ein weltfremder Bestsellerautor, eine Schicki-Micki Zicke und viele andere. Es geht um Sex, Geld und Macht. Jeder gegen jeden. Plötzlich taucht noch eine unbekannte Schöne auf, und das Drama um Neid, Gier und (natürlich) Sex wird zur emotionalen Achterbahnfahrt in die Katastrophe...
Regie:
Laufzeit:
90 Minuten
Bildformate:
16:9 (1,78:1)
DD 5.1: Deutsch, DTS 5.1: Deutsch
Extras:
Ditigal Remastered • Featurette (ca. 5 Min.) • Interviews (ca. 20 Min.) • Blick hinter die Kulissen (ca. 5 Min.) • Darsteller-Infos (Texttafeln) •
Ländercode:
2
Erschienen am:
10.08.2005
Artikelnummer:
174123
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit... auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 3,9 Sterne 16bei 45 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Tannbach [2 DVDs]
Die Blechtrommel
Der Fall Collini
Die Herren mit der weissen Weste
Zweiohrküken
Kommentare zu Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit...
Schreckliche Selbstdarstellungssucht!
Dieses Machwerk zeigt, warum der deutsche Film international kaum Achtung und Bemerkung erfährt: Er und sein Personal überschätzen sich teilweise maßlos.

Stars wie Veronica Ferres, Mario Adorf, Heiner Lauterbachs oder Götz George erfüllen in diesem Film Helmut Dietls nur einen Zweck: Sie zeigen sich und geben mehr oder weniger kluge Sätze von sich, um Dietls Inszenierung zu einem Aufgebot der Stars zu machen.

Doch damit ist der Film auch schon gestorben: Denn Filmen der Stars, und nicht der Geschichte wegen, zerstört einen Film und erstickt jeden guten Vorsatz im Keim.

Die Gechichte ist kaum vorhanden, nahezu unsichtbar, es ist ein einziges Sehen und Gesehen werden.

Wer das als Satire auf die deutsche Jet Set-Szene ansieht, hat wohl noch nie im Leben eine andere Satire gesehen.

Ein schreckliches Machwerk, dass tief in der Vergessenheit versinken sollte.

Absolut nicht empfehlenswert!
Geschrieben von LevonFan am 25.05.2005 um 09:21 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.