Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
We feed the world - Essen global  (Digipack)
weiter empfehlen:
Share on Google+

We feed the world - Essen global (Digipack) auf DVD ausleihen

Originaltitel: We Feed the World
Österreich 2005
Freigegeben ab 6 Jahren
4,1 von 6 Sterne bei 29 Bewertungen
29 Bewertungen
6 Sterne
(6)
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(8)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(3)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Tag für Tag wird in Wien genau so viel Brot vernichtet wie Graz verbraucht. Auf rund 350.000 Hektar vor allem in Lateinamerika werden Sojabohnen für die österreichische Viehwirtschaft angebaut, daneben hungert ein Viertel der einheimischen Bevölkerung. Jede Europäerin und jeder Europäer essen jährlich zehn Kilogramm künstlich bewässertes Treibhausgemüse aus Südspanien, wo deswegen die Wasserreserven knapp werden.
Mit "We feed the world - Global essen" hat sich Erwin Wagenhofer auf die Spur unserer Lebensmittel gemacht. Sie hat ihn nach Frankreich, Spanien, Rumänien, Brasilien und zurück nach Österreich geführt. Roter Faden ist ein Interview mit Jean Ziegler, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung.
"We feed the world - Global essen" ist ein Film über Ernährung und Globalisierung, Fischer und Bauern, Fernfahrer und Konzernlenker, Warenströme und Geldflüsse - ein Film über den Mangel im Überfluss. Er gibt in eindrucksvollen Bildern Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel sowie erste Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat. Zu Wort kommen neben Fischern, Bauern und Fernfahrern auch Jean Ziegler und der Produktionsleiter von Pioneer Rumänien sowie Peter Brabeck, Konzernchef von Nestlé International, dem größten Lebensmittelkonzern der Welt.
Laufzeit:
60 Minuten
Bildformate:
16:9 (1,78:1)
DD 2.0: Deutsch
Untertitel:
Deutsch
Extras:
Making Of • Interview mit Erwin Wagenhofer • Gedanken von Jean Ziegler • Trailer • DVD-ROM-Part •
Ländercode:
2
Erschienen am:
13.11.2006
Artikelnummer:
198498
Jetzt in unserer Online Videothek den Film We feed the world - Essen global (Digipack) auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,1 Sterne 16bei 29 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Q-Pool 100 - Wolfgang Ronzal: Methodisch Top - menschlich Flop? Wie Führungskräfte nachhaltig motivierend führen
Management & Führung - Dr. Dr. Cay von Fournier: Die 10 Gebote für ein erfolgreiches Unternehmen
Rhetorik - Die Lehre von der Wirkung des Menschen
Let's make money (OmU)
Akquise.TV - Sich selbst und andere führen/Klaus König
Kommentare zu We feed the world - Essen global (Digipack)
EinMuss
Eigentlich ist der Film ein Muss für Jedermann.
Genial gefilmt, sehr viele seriöse Informationen und sehr lehrreich.
Geschrieben von guenter-pick@web.de am 29.05.2008 um 14:42 Uhr
Befriedigend
Beim dem sog. Kommentator handelt es sich nicht um einen EU- Abgeordneten (wie im vorherigen Kommentar geschrieben) , sondern um Jean Ziegler ,den Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung der UN. Ein bekannter und engergierter Globalisierungskritiker.Dies ist keinesfalls makaber, sondern es sind wichtige und gelungene Teile der Dokumentation.
Ansonsten fehlt nämlich in der Regel die Darstellung des "Ursache-Wirkung-Prinzips". Es werden zwar Missstände aufgezeigt, die Ursachen dafür aber meist nicht näher erläutert. Die Verknüpfung, dass zum Beispiel unser gnadenlose Fleischverzehr zu Massentierhaltung und auch mehr und mehr zu Rodungen führt , muss vom Betrachter selbst erstellt werden. Ich denke aber, man hat hier bewusst auf den "erhobenen Zeigefinger" verzichtet, da die Bilder eigentlich Grund genug sind , sein Konsumverhalten mal konsequent in Frage zu stellen.
Geschrieben von billythekid am 25.12.2007 um 15:05 Uhr
Eine absolute Enttäuschung
Also da hatte ich mir deutlich mehr versprochen. Der Film lief ja lange in Alternativkinos. Kaum neues. Interessant war nur der Rumänienteil. Makaber einen EU-Abgeordneten als Kommentator zwischen den Filmchen zu setzen. Jeder der Reportagen aus SZ oder Spiegel-TV gesehen hat, wird hier mächtig enttäscht sein.
Geschrieben von C. R. am 27.11.2006 um 11:57 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
Bis 17 Uhr bestellt - am nächsten Tag im Briefkasten!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
Hotline (Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr): Deutschland (kostenfrei) 0800-0796959 / Österreich 01-2676120
© 1999 - 2018 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.