Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:
Share on Google+

Lost Place (inkl. 2D-Version) als Blu-ray 3D ausleihen

Deutschland 2013
Freigegeben ab 12 Jahren
3,3 von 6 Sterne bei 25 Bewertungen
25 Bewertungen
6 Sterne
(1)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(7)
2 Sterne
(6)
1 Stern
(1)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch erhältlich auf
leihen: 4,90 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: Blu-ray 3D
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Project HAARP: In den 1980er Jahren, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, begann das U.S. Militär mit einer Funktechnologie zu experimentieren, die nachgewiesener Weise einen Einfluss auf das menschliche Gehirn hat. Offiziell fanden Experimente in Deutschland nie statt, bis im Pfälzer Wald einige Jugendliche auf seltsame Phänomene stießen: Gespannt und voller Erwartungen treffen sich Daniel, Thomas, Elli und Jessi zu einer Geocache-Schatzsuche: Als sie an einem gespenstisch verlassenen Campingplatz ankommen, beginnen seltsame Dinge mit ihnen zu geschehen. Plötzlich taucht ein mysteriöser Mann im schwarzen Strahlenanzug auf: Ist er der einzige Verbündete der Jugendlichen oder ein gefährlicher Psychopath, der unschuldige Teenager in die Falle lockt? Als die Nacht hereinbricht, ist aus dem ausgelassenen Abenteuertrip längst ein Nerven zerfetzender Kampf auf Leben und Tod geworden.

Pressezitate:
"Großartiger Horror in schönsten Bildern" (Rheinische Post)
"Spannungsgeladener Mystery-Thriller" (Widescreen)
Anbieter:
Laufzeit:
101 Minuten
Bildformate:
Widescreen (2,35:1), HD
DTS HD 5.1: Deutsch
Extras:
Interviews mit Francois Goeske, Josefine Preuß, Pit Bukowski, Thorsten Klein, Alex Weimer & Esther Friedrich • Geschnittene Szenen • Soundtrackaufnahme in Prag • Video Diary • dEEP - das 3D Kinomagazin: Folge 1 - Der Film "Lost Place" • Visual Effects Montage • Bildergalerie • Kinotrailer (3D)
Erschienen am:
27.03.2014
Artikelnummer:
419379
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Lost Place (inkl. 2D-Version) als Blu-ray 3D ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 3,3 Sterne 16bei 25 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
The Orphanage - Das Waisenhaus 2 - Uncut (inkl. 2D-Version)
Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers (inkl. 2D-Version)
The Haunting of Helena (inkl. 2D-Version)
Iron Doors - Entkommen oder sterben!
Dirty Diamonds - The Big Bang (inkl. 2D Version)
Kommentare zu Lost Place (inkl. 2D-Version)
Wohltuender Ausnahmefilm aus Deutschland
Daniel, Thomas, Elli und Jessi machen sich auf eine Geocache-Schatzsuche, eine “Schnitzeljagd mit GPS-Signalen”. Dabei stoßen sie auf einen gespenstischen Ort, einen menschenleeren Campuingplatz im Pfälzer Wald. Die Wohnwagen sind verlassen und alles wirkt sehr unheimlich. Dann taucht plötzlich ein Mann auf und warnt sie vor gefährlichen Strahlen, die an diesem Ort herrschen. Die vier Freunde erfahren von einem mysteriösen Projekt names HAARP, das vom US-Militär Ende der 80er Jahre ins Leben gerufen wurde. Dabei experimentierten amerikanische Wissenschaftler mit einer neuen Funktechnologie, die Einfluss auf das menschliche Gehirn hat und bis zum Tod führen kann. Die vier Schatzsucher befinden sich plötzlich in einer lebensgefährlichen und ausweglosen Situation.

*

Wenn ein Horrorfilm aus Deutschland eine passable Handlung vorweisen kann, werde ich neugierig. Als ich hörte, dass der Film auch noch in der neuen 3D-Technik gedreht wurde, stand mein Entschluss fest, dass ich diesem Film sehen wollte.
“Lost Place” beginnt wirklich sehr gut und auch das im Großen und Ganzen passable 3D-Bild lässt einen mitten in der Handlung sein – zumindest in der ersten Hälfte. Denn die kommt nach etwa zehn Minuten richtig in Fahrt und wirkte teilweise glaubhaft unheimlich. Der verlassene Campingplatz gibt einen atmosphärischen Schauplatz ab, der aber leider nur die ersten 50 Minuten des Films genutzt wird. Schade, denn hätte Thorsten Klein seinen Thriller weiter dort spielen lassen, wäre mit Sicherheit ein besseres Ergebniss zustande gekommen.
Die “kritische” Herangehensweise an den Elektrosmog von Handys und anderen elektrischen Geräten fand ich ziemlich genial, weil es meiner Meinung nach auch der Wahrheit entspricht.
In der zweiten Hälfte begeben sich dann zwei der Jugendlichen auf den Weg in die unterirdischen Laborräume des US Militärs, um den Funksender, der die tödlichen Wellen ausstrahlt, zu zerstören. Und ab diesem Zeitpunkt gerät die Handlung in ein wirres Durcheinander, das die zuvor aufgebaute unheimliche Szenerie so ziemlich komplett zerstört.
Schauspielerisch kann man nicht meckern, die beiden Mädchen und Jungs haben es schon drauf und vor allem sichtlich Spaß an der Schauspielerei. Jytte-Merle Böhrnsen stiehlt meiner Meinung nach der weitaus bekannteren Josefine Preuß die Show. Sie spielt sehr überzeugend und sympathisch und wertet den Film in meinen Augen neben Francois Goeske deutlich auf.
Trotz dramaturgischer Mängel sticht “Lost Place” von Thorsten Klein wohltuend aus dem teils stupiden Comedy-Quatsch-Sumpf deutscher Kino-Produktionen hervor, wenngleich er die Qualitäten eines Robert Sigl (Hepzibah, School’s Out 1 & 2, Laurin) oder Andreas Marschall (Tears Of Kali, Masks) leider nicht erreicht. Atmosphärisch spielt Klein aber irgendwie doch in der gleichen Liga mit.

*

Fazit: Wohltuender Ausnahmefilm aus Deutschland, der anfangs eine unheimliche Atmosphäre vermittelt, in der zweiten Hälfte allerdings in einen völlig unglaubwürdigen Plot verfällt. Mit guter 3D-Optik und überzeugenden Schauspielern sorgt “Lost Place” trotz wirrer, teils nicht ganz nachvollziehbarer Handlung für einen kurzweiligen Filmabend.

© 2014 Wolfgang Brunner / filmbesprechungen.wordpress.com
Geschrieben von kingtheoden am 14.07.2014 um 13:32 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2019 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.