Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:

Freistatt auf Blu-ray Disc ausleihen

Deutschland 2015
Freigegeben ab 12 Jahren
5,1 von 6 Sterne bei 21 Bewertungen
21 Bewertungen
6 Sterne
(9)
5 Sterne
(6)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
 
Artikel auch erhältlich auf
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: Blu-ray Disc
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Sommer 1968. Der Wind der Veränderung ist in den norddeutschen Kleinstädten allerhöchstens als Brise zu spüren. Mit selbstverständlicher Aufmüpfigkeit begegnet der 14-jährige Wolfgang seinem Alltag, seiner Mutter und vor allem seinem Stiefvater. Als er von seiner Familie in die abgelegene kirchliche Fürsorgenanstalt FREISTATT abgeschoben wird, findet er sich in einer Welt wieder, der er nur mit noch unbändigerem Freiheitsdrang begegnen kann: Verschlossene Türen, vergitterte Fenster, militärischer Drill während der als Erziehung verbrämten täglichen Arbeitseinsätze in den Mooren der Umgebung. Doch für Wolfgang ist eins klar: Seine Sehnsucht nach Freiheit wird er so schnell nicht im Moor begraben.

Pressezitate:
„Eine aufwühlende Story um den Kampf eines Jungen gegen Gewalt und Unterdrückung. Herzzerreißend! (Saarländischer Rundfunk)
„Packend, intensiv, aufwühlend und äußerst sehenswert! (Hessischer Rundfunk)
Regie:
Laufzeit:
104 Minuten
Bildformate:
16:9 , HD (1080)
DD 2.0: Deutsch, DD 5.1: Deutsch
Untertitel:
Englisch, Französisch
Untertitel für Gehörlose:
Deutsch
Extras:
Kinotrailer • Deleted Scenes • Interview mit dem Zeitzeugen Wolfgang Rosenkötter • Booklet mit Hintergrundinformationen •
Ländercode:
B
Erschienen am:
24.11.2015
Artikelnummer:
473740
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Freistatt auf Blu-ray Disc ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 5,1 Sterne 16bei 21 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Jenseits der Stille
Starfighter – Sie wollten den Himmel erobern
Das Mädchen Rosemarie - filmjuwelen
Das Wachsfigurenkabinett (1924)
Lola rennt
Kommentare zu Freistatt
Ganz großes deutsches Kino!
Keine Frage, dieser Film macht wütend und rüttelt auf. Neben den Zuständen im Erziehungsheim in Freistatt ist das Fehlverhalten Wolfgangs Mutter absolut erschreckend. Wenn man solch eine Mutter hat, braucht man keine (obwohl die Mutter-Sohn-Beziehung in Rückblenden mehr als Liebesbeziehung zu werten ist). Auch zu dieser Zeit gab es sicher Möglichkeiten für Frauen mit Kinder, ohne einen Mann über die Runden zu kommen. Erfreulich ist, dass sich der deutsche Film ebenso mit dieser düsteren Vergangenheit auseinandersetzt. Es wäre wünschenswert, wenn mehr dieser Themen den Weg auf die Leinwand finden würden.
Es sind alle Rollen topp besetzt. So kommt Uwe Bohm als Wolfgangs Stiefvater charakterlich so abgrundtief grauenvoll rüber, man fragt sich, wie es Wolfgangs Mutter bei diesem Mann aushalten konnte. Alexander Held als Hausvater Brockmann macht seinem Namen "alle Ehre". Ganz großartig ist Louis Hofmann als Wolfgang. Mit eisernem Willen setzt er sich den unmenschlichen Gepflogenheiten des Heimes entgegen, obwohl er letztendlich auch mehr oder weniger zerbricht. Die teils drastische Härte ist ein Mittel, dem Zuschauer die damalige Realität vor Augen zu führen, obwohl dies nur ein Beispiel vieler sogenannter Erziehungsheime ist. Definitiv ist davon auszugehen, dass hier nur ein kleiner Auszug abscheulicher Grausamkeiten gezeigt wurde.
Ganz großes Kino! Von mir hierfür 5/6 Sterne.
Geschrieben von seagal1 am 04.01.2016 um 22:36 Uhr
Ware Vergangenheit!

Sehr unprofessionell gespielt. Der sich für die nach Kriegszeit interessier, soll den Film anschauen.
Geschrieben von I. S. am 22.05.2017 um 15:54 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2021 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.