Gutscheine
Neukunde
Leihen Sie online Filme auf DVD und Blu-ray Disc oder Spiele für PC und Konsolen
Online Videothek
Das Beste aus:
weiter empfehlen:

Das Versprechen auf DVD ausleihen

Originaltitel: The Pledge
USA 2000
Freigegeben ab 12 Jahren
4,6 von 6 Sterne bei 47 Bewertungen
47 Bewertungen
6 Sterne
(7)
5 Sterne
(21)
4 Sterne
(14)
3 Sterne
(5)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
Einzelwertungen
Spannung
Action
Spass
Anspruch
leihen: 3,50 €
Leihpreis für 7 Tage
Format: DVD
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Ein entsetzliches Verbrechen - ein Hauptverdächtiger, der gesteht und sich gleich danach selbst richtet - ein Fall für die Akten? Nicht für Jerry Black, den alten Haudegen der Mordkommission, der einen Tag vor der Pensionierung steht. Er hat seine eigene Theorie zu dem mysteriösen Fall und er hat den Eltern des Opfers geschworen, dass er den Mörder ihrer Tochter findet. Aber noch ahnt Jerry Black nicht, welchen Preis er zahlen muss, um sein Versprechen einzulösen...
Regie:
Anbieter:
Laufzeit:
119 Minuten
Bildformate:
16:9 (1:2,35)
DD 5.1: Deutsch, Englisch, Französisch
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Holländisch
Untertitel für Gehörlose:
Deutsch, Englisch
Extras:
Trailer
Ländercode:
2
Erschienen am:
10.04.2002
Artikelnummer:
112340
Jetzt in unserer Online Videothek den Film Das Versprechen auf DVD ausleihen.
Durchschnittliche Bewertung: 4,6 Sterne 16bei 47 Abstimmungsergebnissen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren   (Filme leihen)
Eye in the Sky
Winchester - Das Haus der Verdammten
Sicario
Escape at Dannemora [3 DVDs]
Anna
Kommentare zu Das Versprechen   (3 von 5)
Hervorragend !!!!
Ein hervorragender Film , in dem Jack Nicholson sein schauspielerisches Können zeigt !!!
Geschrieben von G. W. am 30.01.2020 um 07:36 Uhr
Spannend und verstörend
Sean Penn hat mit diesem Film ein Remake des Filmes "Es geschah am hellichten Tag" mit Heinz Rühmann gedreht, beide basierend auf einer Geschichte Friedrich Dürrenmatts ("Der Richter und sein Henker", "Die Physiker"). Der Film ist sehr ruhig und beinahe schleppend, doch gerade diese Ruhe ist sehr bedrückend, hat man doch, wie auch die Protagonisten, genug Zeit, über die Grausamkeit und den Schrecken des Verbrechens zu sinnieren. Jack Nicholson spielt hier einmal, entgegen seiner sonstigen Gewohnheit, sehr zurück genommen und sehr in sich gekehrt, wobei seine Besessenheit und sein Eifer dadurch noch viel beängstigender, weil realistischer wirken - hier ist er einmal nicht der Psychopath, sondern der Mann von neben an. Ein sehr spannender Film, der seine europäischen Wurzeln nicht verschweigt und dadurch unheimlichen Tiefgang bietet. Sehr empfehlenswert!
Geschrieben von LevonFan am 26.07.2005 um 00:53 Uhr
Jack Nicholson ganz anders
Dieser Film ist nach meiner Meinung wirklich eine der
seltenen Perlen in der üblichen Filmkost. Jack Nicholson als
Jerry Black spielt die Rolle des eigentlich fast schon pensionierten
Polizisten, der der Mutter des ermordeten Mädchens das Versprechen
gibt, den Mörder zu finden. Black nimmt dieses Versprechen, im
Gegensatz zu vielen anderen in der heutigen Zeit, sehr ernst und
"verbeißt" sich regelrecht darin. Und genau so intensiv spielt Jack Nicholson, so gut wie selten (Eine derart intensive Rolle hat er
wohl nur noch (fast) in "Aubout Schmidt" (TIPP!!!!) gespielt).
Das Ende soll hier nicht verraten werden, aber Filmfans kennen
es sicher.
Nochmal kurz zur Geschichte der Geschichte:
Zur ersten Verfilmung "Es geschah am hellichten Tag" mit Heinz
Rühmann schrieb Friedrich Dürrenmatt das Drehbuch. Nach der
Fertigstellung des Filmes gefiel Dürrenmatt das Ende der Geschichte
wohl nicht mehr. Er änderte es und veröffentlichte es als Erzählung unter dem Titel "Das Versprechen". Und genau auf dieser Erzählung
beruht dieser Film, nicht auf dem Drehbuch zu "Es geschah am hellichten Tag" (Für alle, die meinen, das Ende aus der ersten
Verfilmung zu kennen).
Fazit: Die Verfilmung mit Heinz Rühmann war wirklich gut, wirkt aber heute etwas angestaubt, die Neuverfilmung aus den neunziger Jahren ist undiskutabel aber diese Verfilmung ist wirklich klasse!
Geschrieben von chriskfm am 08.08.2005 um 15:27 Uhr
 
Leihen Sie einfach und bequem!
1.
DVDs, Blu-rays, Games, Hörbücher usw.
im Internet auswählen oder telefonisch
bestellen.
2.
Die Lieferung erhalten Sie 1-2 Werktage
nach Bestellung bequem mit der Post
direkt in Ihren Briefkasten.
3.
Filme, Games, Hörbücher etc.
eine volle Woche genießen!
4.
Rücksendung einfach mit beiliegendem
vorfrankierten Rücksendeaufkleber in den
nächsten Briefkasten werfen. Fertig!
 
© 1999 - 2020 Jakob GmbH. Alle Rechte vorbehalten.